Die unentdeckte Gefahr im eigenen Rechner: Gefahren lauern überall – auch und besonders im Internet – durch Schadprogramme. Wer seine Daten nicht schützt, macht es Feinden / Kriminellen einfach, diese bei der Übertragung mitzulesen, zu verändern oder sogar zu löschen.

Schadprogramme

Alle Leistungen im Detail:

  • Schadprogramme erkennen! Bevor weitere Maßnahmen ergriffen werden, verschaffen wir uns einen Überblick über die Schadprogramme (alle bösartigen Programme, die auf von ihnen befallenen Rechnern unerwünschte Funktionen ausführen). Danach entscheiden wir gemeinsam mit Ihnen über die Vorgehensweise.
  • Nicht alle Viren lassen sich tatsächlich mit herkömmlichen Virenprogrammen entfernen. In bestimmten Fällen muss die Schadsoftware mit externen Geräten entfernt werden

Gravierende Fehler in den Sicherheitseinstellungen können äußerst negative Auswirkungen haben, gerade deshalb, weil es um die Sicherheit und die Vertraulichkeit Ihrer privaten Daten geht.

Optimale Virenschutz- & Antivirus-Software

Gibt es den optimalen und 100% sicheren Virenscanner, die ideale Lösung gegen Schadsoftware? Eher nicht. Es gibt jedoch eine Strategie, die den PC / das Notebook etc. bestmöglich schützt. Eine Kombination aus verschiedenen Anwendungen, die Risiken weitgehend ausschließen. Welcher Virenscanner ist der Richtige? Eine Frage, die diverse PC-Magazine unterschiedlich beantworten.

Ein gutes Informationsportal finden Sie hier: Virenscanner im Vergleich – Test der besten Antivirenprogramme 2016

Zitat: “Wir verfolgen das Ziel, private wie auch gewerbliche Anwender unabhängig von der Interessenlage von Herstellern und Anbietern über die aktuelle Sicherheitslage im Internet zu informieren.” Dafür eine Empfehlung!

Eine immens wichtige Aufforderung, die das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) auf seiner Webseite noch einmal klar und deutlich formuliert: “Vertrauen Sie Meldungen, Nachrichten und Aufforderungen nicht blind. Klicken Sie nicht auf jedes Angebot, auch wenn es noch so verlockend klingt. Denn auch im Internet gibt es nichts umsonst.”

Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes

Online sicher unterwegs – Tipps für Senioren

Sicherheit gehört zu den essentiellen Grundbedürfnissen des Menschen und ist ein wesentlicher Bestandteil der Lebensqualität. Einen grundlegenden Beitrag zur Stärkung der Sicherheit beziehungsweise des Sicherheitsgefühls kann in diesem Zusammenhang die Kriminalprävention leisten. Sie umfasst alle staatlichen und privaten Programme und Maßnahmen, die Kriminalität als gesellschaftliches Phänomen oder auch als individuelles Ereignis verhüten, vermindern beziehungsweise in ihren Folgen gering halten sollen.